Aston Martin Vantage

Sportlich und ein edler Blickfang!

Das Triebwerk schiebt mit seinem maximalen Drehmoment von 685 Newtonmetern den Aston Martin ziemlich an. Mit dem AMG V8-Motor und 510 PS geht der Vantage auf Porsche 911-Jagd 🙂

Motor: V8-Biturbo-Benziner

Hubraum (cm3): 3982

Leistung in PS (KW) bei U/min-1: 510 (375) bei 6000

Max. Drehmoment (Nm) bei Umin-1: 685 Nm bei 2000 U/min

Höchstgeschwindigkeit (km/h): 314

Beschleunigung 0-100 km/h (sek.) 3,6

Getriebe: Achtgang-Automatik

Antrieb: Hinterradantrieb

Treibstoffsorte: Super Plus

Preis in meiner Ausstattung: 183.000 €

Der Vantage steht auf 20“ 10-Y-Leichtmetallfelgen. Die Bremssattelfarbe ist gelb und unterstreicht die Sportlichkeit.

Der Innenraum ist sehr hochwertig verarbeitet. Ich habe mich sofort wohl gefĂŒhlt. Sportlenkrad, Sport Plus Sitze und das Lenkrad sind, passend zur Innenausstattung, in Leder gefasst.

Gelbe NĂ€hte zieren die Armaturen, den Dachhimmel, die Sitze und das komplette Interieur. Gelungen ist auch die Handschlaufe an der TĂŒre.

Die LinienfĂŒhrung kommt dem Sondermodell DB10 nahe, welcher aus dem James Bond Film „Spectre“ bekannt ist.

Das Heck mit seiner geschwungenen Form ist gefĂ€llt mir sehr gut. Besonders in dieser Farbe 😉

Die RĂŒckleuchten und der Diffusor fĂŒgen sich gut in das Bild ein. Die Endrohre (es gibt auch Modelle mit 4 Endroheren) sind in matt schwarz gehalten.

Die Mittelkonsole ist ĂŒbersichtlich angelegt und die wichtigsten Elemente sind schnell zu finden und zu bedienen.

Seitlich findet man die LufteinlĂ€sse in schwarz mattem Metall, die das Bild abrunden. Nicht nur optisch, sondern auch haptisch ĂŒberzeugt der Aston Martin Vantage. Je nach Fahrweise kann man ihn ruhig und gediegen fahren, kann aber auch auf den James Bond Modus umschalten und es krachen lassen 😉 Der Sound ist einfach unglaublich und zieht viele Blicke auf sich.

Hmmm! Schmackofatzo

https://www.moll.de

* WERBUNG / ANZEIGE